Vogelschlag / Lebensraum:

Man unterscheidet zwei Arten von Veränderung für die Vogelwelt. Einerseits die Tötung des Lebewesens direkt durch rotierende Teile des Windblattes und andererseits die Zerstörung der Nistplätze und des Lebensraumes durch den baulichen Kahlschlag.

Zu den Arten welche direkt auf dem Seerücken zu Schaden kommen gehören vor allem der Rotmilan, der Wanderfalke und die Fledermaus (Zweifarbfledermaus / Rauhhautfledermaus). Zudem ist der Seerücken ein beliebtes Thermikareal um kraftsparend an Höhe zu gewinnen und ein Nistplatz für Zugvögel auf dem Weg nach Süden, respektive nach Norden.

Weiterführende Informationen zu den wichtigen nationalen und internationalen Vogelgebieten, welche schützenswert sind, finden Sie bei Birdlife Schweiz (birdlife.ch).

© 2018. Pro Salen-Reutenen.